Maastricht und Umgebung: Ein richtiges Weinparadies

Ob man nun gerne Wein trinkt oder ein richtiger Kenner ist, für ein gutes Glas Wein aus dem Anbau in der niederländischen Region Limburg ist man in Maastricht richtig. Außer den zahlreichen guten Restaurants, Weinbars und gemütlichen Lokalen kann man seit einigen Jahren auch diverse einladende Weinstuben besuchen. Im Stadtzentrum findet man Thiessen Wijnkoopers, die älteste Weinhandlung der Niederlande. Im jahrhundertealten Gewölbeweinkeller aus dem 14. Jahrhundert wurden im Laufe der Jahrhunderte zahlreiche besondere Flaschen gesammelt.

Einen Steinwurf von der großen Stadt entfernt wähnt man sich in einer völlig anderen Umgebung mit kurvigen engen Pfaden, Hügeln und gerade angelegten Rebstöcken. Die Region Süd-Limburg ist in den Niederlanden einzigartig, insbesondere aufgrund des Lössbodens und des kalkhaltigen Bodens, der Hügel, die die Sonnenwärme und die Temperatur (Landklima) bündeln, so dass das Thermometer eine etwas höhere Temperatur als im Rest der Niederlande anzeigt.

Ein Stück Geschichte

Die niederländische Weintradition, die auf die Römerzeit zurückgeht, wich nach dem Mittelalter anderen Formen landwirtschaftlicher Tätigkeit. Es dauerte bis 1970, bis die ersten Weinreben an die Südhänge des Jekertals in Maastricht zurückkehrten. Inzwischen zählt diese Region etwa 75 registrierte kleinere und größere Weinstuben. Außer Weißweinen wie Auxerrois, Riesling und Pinot-Gris werden inzwischen auch schon einige Rebsorten für Rotwein angebaut.

Nicht nur die Quantität der Weingärten, sondern auch die Qualität des niederländischen Weins verzeichnet einen Aufwärtstrend. Niederländische Weine schneiden bei Prüfungen im eigenen Land und im Ausland zunehmend besser ab. 2018 erhielt das Limburger Mergelland den Status der geschützten Ursprungsbezeichnung (g.U.) der Europäischen Union. Dieser ist in gewisser Weise mit der französischen Appellation Contrôlée vergleichbar. Ein Prüfzeichen, das für die kontrollierte Produktion, Verarbeitung und Herstellung von Weinen verliehen wird. Der Verbraucher kann sich daher auf einen Wein hoher Qualität verlassen, da dieser strengeren Anforderungen entsprechen muss.

Weinprobe zwischen den Weingärten

Einige Weinstuben in der Nähe von Maastricht bieten Führungen und Weinproben. So kann man auf entspannte Art und Weise mehr über die Weine erfahren und die Weine anschließend auch tatsächlich verkosten. Nachstehend folgt eine Übersicht einiger führender Weinstuben aus der Region, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Weingut Apostelhoeve

Einer der Pioniere auf niederländischem Boden. Dieses Weingut in vorzüglicher Lage am Rande von Maastricht bringt seit 1970 Weißweine hoher Qualität hervor. Das älteste Weingut der Niederlande liegt in einer schönen Ecke von Maastricht in der Nähe des renommierten Château Neercanne.

Hoeve Nekum

Ein weiterer Weingarten in Maastricht ist Hoeve Nekum. Einen Steinwurf vom Weingut Apostelhoeve entfernt im Tal des Jekers mit den Weingärten am Louwberg. Der Hof wurde erstmals in einer Grenzbeschreibung der Grafschaft des Vroenhofs im Jahr 1304 genannt, doch der für Limburg typische burgähnliche Bauernhof wurde größtenteils um 1600 erbaut.

Weingarten Sint Martinus

Die Weingärten liegen ganz im Süden der Niederlande, in der Nähe des Dreiländerecks in der Gemeinde Vaals. Das Weingut St. Martinus wurde 1988 angelegt und umfasst inzwischen eine Anbaufläche von 16 ha (das größte Weingut der Niederlande). Stan Beurskens war der erste Winzer, der in den Niederlanden Rotwein erzeugte und einen eindrucksvollen Weinkeller mit vier Etagen hat. Bereits seit 1988 werden hier auf einzigartige und nachhaltige Weise international geschätzte Weine erzeugt.

Weingut de Wijngaardberg

Mit Ausblick über das Dorf Waterval liegt das Weingut im Dreieck Ulestraten – Schimmert – Meerssen. Hier wurde der Geschichte nach jahrhundertelang Wein von Benediktinermönchen von der Abtei von Reims, Frankreich, angebaut. Es ist zugleich der älteste Beleg für den Weinanbau in den Niederlanden (Jahr 968).

Einige andere Weinstuben in Limburg

Landgut Holset
Landgut Sint Pieter
Landgut Overst
Weingut Fromberg
Weingut Raarberg
Schloss Genoelselderen (Belgisch Limburg)

Zum Wohle!

„The Story of my Wine“ ist ein Blog mit unabhängigen Weinkritiken, Weinstubenbesuchen und Weinevents auf der ganzen Welt. Die schönsten Weine findet man auf einer übersichtlichen und interaktiven Karte. Der Gründer Goswijn Simons begann vor zwei Jahren nach einer erfolgreichen Seite auf Instagram mit dem Blog unter dem gleichen Namen.