Direkt zum Hauptinhalt

Zwischen Kunst und Kopie

Maastricht

Die Ausstellung Zwischen Kunst und Kopie präsentiert die Kollektion seltener Gipsabgüsse, die bei der Gründung der Städtischen Zeichenschule, der Stadsteekenschool, in Maastricht im Jahr 1823 entstanden ist

Diese Einrichtung, die heute als Maastricht Institute of Arts bekannt ist, feiert 2023 ihren 200. Geburtstag und zeigt aus diesem Anlass einen wesentlichen Teil ihrer Kollektion aus Gipsabdrücken: die Academische Gipsotheek Maastricht. Diese seltene und einzigartige Kollektion ist bei der Gründung der Stadsteekenschool im Jahr 1823 entstanden und umfasst heute etwa 500 Werke. Es handelt sich um eine der bedeutendsten, abwechslungsreichsten und größten Gipsabdrucksammlungen der Niederlande. Viele Werke haben einen ständigen Platz im Gebäude der Akademie und sind fester Bestandteil der Identität des Instituts geworden. Die Ausstellung Tussen Kunst en Kopie wurde vom Maastricht Institute of the Arts möglich gemacht, das zur Zuyd Hogeschool gehört.

Wann

  • Jeden dienstag, mittwoch, donnerstag, freitag, samstag und sonntag bis zum 25. februar 2024 von 11:00 bis 17:00

Preise

  • Erwachsene17,50 €
  • Studenten8,75 €
  • CJP (Cultureel Jongeren Paspoort)8,75 €
  • Gratis Jugendliche bis 18 Jahre

Hotspot

Sind Sie auch ein Feinschmecker?

Registrieren Sie sich kostenlos und wir geben Ihnen die besten Adressen, um Maastricht zu entdecken. Versteckte Schätze und unentdeckte Orte, von denen Sie träumen können. Außerdem erhalten Sie einen Aktionscode, mit dem Sie günstig übernachten und parken können.

Du bist fast am Ziel! Wir haben Ihnen eine E-Mail geschickt, in der Sie Ihre Anmeldung nur noch bestätigen müssen.

Haben Sie innerhalb von 15 Minuten keine E-Mail erhalten? Dann kann es in Ihrem Spam-Ordner sein.

Bei Ihrer Registrierung ist etwas schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es erneut oder senden Sie eine E-Mail an info@bezoekmaastricht.nl.
  • *
  • *