Kontakt

Adresse:
Lage Kanaaldijk 115
6212 NA Maastricht
Planen Sie Ihre Route
Entfernung:

Nach einer langen Pause wurde am 5. Oktober 2017 beschlossen, die ENCI-Grube wieder für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Besucher, die die Natur genießen möchten, sind ab dann wieder herzlich willkommen. In der Gruppe gilt bis auf Weiteres ein Schwimmverbot.

2018 wird der Mergelabbau in der ENCI-Grube komplett eingestellt. Es wurden dann fast 100 Jahre Mergel gewonnen. Das Gebiet kommt dann größtenteils unter die Verwaltung von Natuurmonumenten. Das ENCI-Gebiet ist ein hervorragender Ort, an dem man spazieren gehen und sich alle schönen Pflanzen und Tiere ansehen kann, die das Gebiet zu bieten hat. Genießen Sie auf eigene Weise die schöne Landschaft.

 

Kombinieren Sie Ihren Besuch der ENCI…

Lesen sie mehr

Nach einer langen Pause wurde am 5. Oktober 2017 beschlossen, die ENCI-Grube wieder für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Besucher, die die Natur genießen möchten, sind ab dann wieder herzlich willkommen. In der Gruppe gilt bis auf Weiteres ein Schwimmverbot.

2018 wird der Mergelabbau in der ENCI-Grube komplett eingestellt. Es wurden dann fast 100 Jahre Mergel gewonnen. Das Gebiet kommt dann größtenteils unter die Verwaltung von Natuurmonumenten. Das ENCI-Gebiet ist ein hervorragender Ort, an dem man spazieren gehen und sich alle schönen Pflanzen und Tiere ansehen kann, die das Gebiet zu bieten hat. Genießen Sie auf eigene Weise die schöne Landschaft.

 

Kombinieren Sie Ihren Besuch der ENCI-Grube mit einem schönen Spaziergang über den Sint Pietersberg. Vom Luikerweg aus klettert man auf den Berg und spaziert entlang Chalet Bergrust. Haben Sie Lust auf einen ausgedehnten Spaziergang? Halten Sie sich oben auf dem Berg rechts und unternehmen Sie einen fantastischen Spaziergang nach Kanne (Belgien). Man genießt zudem eine Aussicht über die ENCI-Grube; es gibt sogar einen Aussichtspunkt mit Fernglas!

Weniger lesen

Ort

Möchten Sie schon einmal einen Blick hineinwerfen