Wyck: Nicht nur einfach ein Stadtviertel

Trendy Vintage-Geschäfte, Kaffeegeschäfte wie man sie nur aus Büchern kennt und stimmungsvolle Straßen mit traumhaften Stadthäusern. Eine Beschreibung, die sich auf die beliebteste Gegend von New York oder LA beziehen kann, doch noch besser zum schönen Viertel Wyck passt. Es hat sich in den letzten Jahren zum place to be für Leute entwickelt, die neuen Konzepten aufgeschlossen gegenüberstehen, die es offenbar in beträchtlicher Zahl gibt. Wyck ist ein idealer Ort für Spaziergänger, die sich gerne etwas ansehen und zugleich Ruhe suchen, denn im Laufe der Jahre hat dieses Viertel nie seinen Reiz verloren.

Eindrucksvolle Stadthäuser

Am besten erreicht man Wyck über den Platz am Bahnhof. Biegen Sie dann links ab und lassen Sie sich von dem schönen Wohnviertel, in das Sie gelangen, überraschen. Hier stehen imposante Stadthäuser, umgeben von Grün und … Ruhe. Obwohl man einige 100 m weiter auf eine der populärsten Straßen von Maastricht trifft, verspürt man hier etwas Legeres, ein Flair, das vermittelt, wie es in Wyck zugeht (lies: entspannt in ruhiger Umgebung); zudem kann man gelegentlich einen Blick vom Leben der glücklichen Eigentümer der sehenswerten Häuser erhaschen.

Faszinierende Mode

Zu einem Stadtbummel in Maastricht gehört auch, dass man ab und zu in ein Geschäft geht. Dann ist man in Wyck richtig! Auch wenn man nichts benötigt, kann man sehr angenehm durch die Einkaufszone des Viertels flanieren. Von Secondhandläden bis zur neuesten Kollektion mit trendy Kleidungs-, Brillen- oder Einrichtungsmarken, hier findet man alles. Die meisten Geschäfte sind etwas anders als im Zentrum der Stadt. Achten Sie also bei einem so vielfältigen verlockenden Angebot auf Ihre Ausgaben! So kann man den Streifzug durch die Stadt abwechslungsreich gestalten und auch etwas Inspiration sammeln.

Kaffee mit Klasse

Ein Kaffee im Jahr 2018 ist auf jeden Fall nicht nur einfach Kaffee. Kaffeetrinken ist gemütlich; man trinkt ihn an einem Ort, der schöner als ein Einrichtungsgeschäft eingerichtet ist und eine reichhaltige Auswahl an traditionellem Gebäck bietet. Nach Möglichkeit stammen die Kaffeebohnen auch noch von nachhaltigen Plantagen in Kolumbien. Es ist nicht einfach, all diesen Anforderungen gerecht zu werden und ein Geschäft zu gründen? Die Gastronomen in Wyck denken darüber anders. Im angesagten Viertel von Maastricht gibt es einige Kaffeegeschäfte mit einzigartigen - und vor allem köstlichen – Sorten. Ideal zur Erholung bei einem Spaziergang durch die Stadt. Trinken Sie hier eine Tasse Kaffee mit Limburger Fladenkuchen.

Beliebtes Wasser

Ihr „Spaziergang durch Wyck“ endet an der Brücke Sint Servaasbrug, die zum Zentrum der Stadt führt. Hier weichen die stimmungsvollen kleinen Straßen den breiten Ufern der Maas. So mancher Maastrichter ist eng mit dem Fluss verbunden. Dies kommt in der gemütlichen Atmosphäre auf beiden Seiten zum Ausdruck. Nehmen Sie sich also auf jeden Fall Zeit, sich die Maas anzusehen, bevor Sie die andere Seite der Stadt erkunden. Und wenn Sie nach dem Limburgse vloaj noch Appetit haben, gibt es hier einige schöne Straßencafés, in denen man Platten mit Häppchen und ein Glas Wein bestellen kann. Hier sind Sie schließlich in Maastricht!