Kein kultureller Stillstand

Maastricht zeigt sich von seiner besten Seite ...

Alle Museen, Kultureinrichtungen und Kunsthäuser in Maastricht mussten rasch ihre Pforten schließen. Doch das heißt nicht, dass der Kulturbetrieb vollständig zum Erliegen gekommen ist. Keineswegs! Die Kultureinrichtungen in Maastricht zeigen, wie kreativ man dort ist und in dieser Krise geschickt umdenkt. Schön anzusehen, doch noch schöner ist es, selbst dabei zu sein. Von zu Hause aus! Auf dieser Seite erfahren Sie mehr darüber!

Naturhistorisches Museum - Rock Fossils-Ausmalbilder

„Ausmalen hält bei Laune". Ein selbst erdachtes Motto, doch wahrscheinlich derzeit höchst zutreffend. Daher hat das Naturhistorische Museum zum Thema geeignete Ausmalbilder zur Verfügung gestellt. Also los gehts, ausmalen ist angesagt! Denn monatlich wird ein Sieger bekannt gegeben, der einen schönen Preis gewinnt!

Museum aan het Vrijthof - Aufruf an alle (studierenden) Fotografen

In den Medien wird derzeit besonders ausführlich auf die Auswirkungen des Coronavirus eingegangen. Auf unsere Gesundheit, die Wirtschaft ... Alles ist vorerst zum Stillstand gekommen. Es trifft jeden, Jung & Alt, Reich & Arm. Doch gerade das bringt uns auch näher zueinander, in angemessener Entfernung. Es gibt kleine Glanzlichter, wir finden das Glück in kleinen Details. Ein geschlossenes Vorgehen ist wichtiger denn je. Der klare Himmel in China und das klare Wasser in Venedig sind mit dem schallenden Applaus für die medizinischen Fachkräfte und den singenden Italienern auf den Balkons ein Zeichen für eine neue Art des Zusammenhalts. Daher ruft das Museum aan het Vrijthof jeden zu Hause auf, diese freudigen Glanzlichter festzuhalten, als Foto oder Video. Suchen Sie also zu Hause, auf dem Balkon oder im Garten solche Glanzlichter und halten Sie sie fest! Diese Bilder werden auf den Social Media des Museums geteilt.