Innenstadt, Einkaufsstadt

Wenn Sie interessante Geschäfte und überraschende Boutiquen suchen, sind Sie in der Innenstadt richtig. Im lebendigen Zentrum von Maastricht werden jedes Jahr wieder neue Konzepte aus der Mode aufgegriffen; es bleibt sowohl ein Anziehungspunkt für die Einwohner der Stadt als auch für Touristen. In diesem Viertel spaziert man vom Wasser bis zum Vrijthof und vom Markt durch die Straße Grote Staat zum Onze Lieve Vrouweplein. Das Einkaufsmekka der Niederlande? Es liegt an der Maas!

Einkaufsparadies

Ob es darum geht, Inspirationen zu sammeln, eine neue Winterjacke zu kaufen oder direkt Ihre gesamte jahreszeitliche Garderobe zu erweitern: Es gelingt Ihnen in Maastricht. Denn first things first: Hier sind so gut wie alle großen Filialunternehmen vertreten. Hier ist für jeden etwas dabei. Ohne optimale Grundlage hat man keinen Erfolg; das weiß man in diesem Viertel.

Größere Geschäfte sind in Maastricht nicht nur in einer Hauptstraße zusammengefasst. Nein, die Innenstadt ist so eingeteilt, dass man immer wieder Shopping-Angebote mit anderer Atmosphäre vorfindet. Eine wichtige Rolle spielen dabei das Mosae Forum und das Entre Deux. In diesen Einkaufszentren sind beliebte Geschäfte und kulinarische Angebote vereint. Hier könnte man einen ganzen Tag verbringen, doch achten Sie auf die Zeit, denn die einladende Maastrichter Innenstadt hat noch mehr zu bieten!

Basic-Kleidungsstücke? Auf jeden Fall. Jetzt noch etwas zur Vervollständigung Ihres Outfits. Gehen Sie durch die Straße Grote Staat in einige Seitenstraßen, wo die Inhaber einzigartiger Boutiquen Ihnen gerne weiterhelfen. Hier finden Sie spezielle Kleidung, kleine Marken und einzigartige Accessoires. Für Modeinteressierte, die sich noch origineller kleiden möchten, ist der Markt die richtige Adresse. Auf diesem Platz findet jeden Samstag ein Antik- und Trödelmarkt statt, auf dem man Vintage-Artikel zu interessanten Preisen ergattern kann. Jetzt ist Ihr Outfit bestimmt komplett.

With a view

Außer einem Besuch Ihrer bevorzugten Geschäfte bietet dieses Viertel natürlich noch mehr Sehenswertes. Spazieren Sie unterwegs entlang der Kesselskade an der Maas entlang, um eine Pause einzulegen. Genug gelaufen? Dann können Sie hier auch eine Rundfahrt auf dem Wasser buchen. Eine Stunde Entspannung mit einzigartiger Aussicht auf die erste Stadtmauer von Maastricht, die Brücke Sint Servaasbrug und die Liebfrauenbasilika.

Restaurants & Straßencafés

Nach dem Stadtbummel sorgt man gerne fürs leibliche Wohl. Dafür bieten sich der Vrijthof und Markt ideal an. Beide vermitteln auf den ersten Blick den Eindruck eines langen, gemütlichen Straßencafés. Tagsüber scheint hier die Sonne und kann man die traditionelle Maastrichter Küche genießen. So kann man gemütlich von einem Tisch aus die geschäftige Betriebsamkeit der Stadt beobachten. Auf einen schönen Tag – Zum Wohle!