Mario Pasqualotto | G8/750 Stars

G8 / 750 Stars ist die erste Einzelausstellung des vielseitigen Künstlers Mario Pasqualotto in die Niederlanden. Das Projekt G8 / 750, das Pasqualotto 2015 im Museum L'Harmonia in Hospitalet und 2016 im Museu de Molino de Papel de Capellades, beide in Spanien, präsentiert hat, wird während und nach TEFAF in der Galerie PontArte gezeigt.
 
G8 / 750 Sterne, das Gewölbe des Himmels
Drei Zutaten, destilliert aus der Scrovegni-Kapelle in Padua, Mario Pasqualotto für das Projekt G8 / 750 Sterne. Die Ultramarinfarbe Blau, die Mandelform und das Symbol des Sterns. Er hat das Werk von Giotto, das die Kapelle im Jahr 1300 vollständig bemalt hat, in das 21. Jahrhundert übersetzt, voll von Symbolik und poetischer Schönheit.

Die Tatsache, dass Pasqualotto S…

Lesen sie mehr

G8 / 750 Stars ist die erste Einzelausstellung des vielseitigen Künstlers Mario Pasqualotto in die Niederlanden. Das Projekt G8 / 750, das Pasqualotto 2015 im Museum L'Harmonia in Hospitalet und 2016 im Museu de Molino de Papel de Capellades, beide in Spanien, präsentiert hat, wird während und nach TEFAF in der Galerie PontArte gezeigt.
 
G8 / 750 Sterne, das Gewölbe des Himmels
Drei Zutaten, destilliert aus der Scrovegni-Kapelle in Padua, Mario Pasqualotto für das Projekt G8 / 750 Sterne. Die Ultramarinfarbe Blau, die Mandelform und das Symbol des Sterns. Er hat das Werk von Giotto, das die Kapelle im Jahr 1300 vollständig bemalt hat, in das 21. Jahrhundert übersetzt, voll von Symbolik und poetischer Schönheit.

Die Tatsache, dass Pasqualotto Symbole und Farben und Kunstwerke aus der Vergangenheit verwendet, ist nicht neu. Sein Werk ist an Symbolik, Idolen, Begriffen und Bedeutungen zu erkennen. Er hat Monet zuvor aufgeklärt und untersucht die Sterblichkeit anhand von Materialien und Texturen.

Die unmittelbare Ursache für dieses Projekt war der Tod seines Vaters aus Italien. Anfang 2014 besuchte Pasqualotto die Scrovegni-Kapelle in Padua und übersetzte den Eindruck, den dies auf ihn gemacht hat, in eine Reihe sehr poetischer Werke.
Die Form der Kapelle, die Symbolik des Christentums, die 750 Sterne auf dem Dach der Kapelle, die Farbe Blau und Gold, alles lässt sich auf Giottos Werk zurückführen.

Pasqualotto ist ein international bekannter Künstler mit einer langen Liste von Ausstellungen weltweit. Seine Arbeiten wurden in Museen und Privatsammlungen auf der ganzen Welt aufgenommen.

Weniger lesen

Wann

  • jeder Donnerstag, Freitag und Samstag ausgehend von 16. März 2019 bis 17. April 2019von 11:00 bis 17:00

Ort