Es tut uns leid. Dieses Event ist nicht mehr verfügbar

Zum 5. Mal wird findet das Festival Winternights im Statenkwartier und Sphinxkwartier in Maastricht statt. Hauptveranstaltungsort des Festivals ist das imposante Gebäude an der Batterijstraat 48, in dem verschiedene Kulturorganisationen ansässig sind. Winternights zeigt aktuelle Werke (Work-in-progress) der Talente der Bühnenkünste von heute und der Vorhut von morgen.

Auf Initiative von SoAP Maastricht, VIA ZUID (Talententwicklung Bühnenkünste Limburg) und der belgischen Organisation C-TAKT werden „unvollendete“ Projekte von Choreografen, Theatermachern, Performern, Komponisten, Filmemachern und bildenden Künstlern präsentiert. Mit oft gewagten Projekten versuchen sie, eine neue Formensprache zu entwickeln, bei der die Grenzen zwischen Performance, Installationskunst, Tanz und Theater aufgehoben werden. Die teilnehmenden Macher präsentieren (unvollendete) Werke, um sie zu testen, vorzustellen und mit dem Publikum einen Dialog darüber anzuknüpfen.

Festival Winter…

Mehr lesen

Zum 5. Mal wird findet das Festival Winternights im Statenkwartier und Sphinxkwartier in Maastricht statt. Hauptveranstaltungsort des Festivals ist das imposante Gebäude an der Batterijstraat 48, in dem verschiedene Kulturorganisationen ansässig sind. Winternights zeigt aktuelle Werke (Work-in-progress) der Talente der Bühnenkünste von heute und der Vorhut von morgen.

Auf Initiative von SoAP Maastricht, VIA ZUID (Talententwicklung Bühnenkünste Limburg) und der belgischen Organisation C-TAKT werden „unvollendete“ Projekte von Choreografen, Theatermachern, Performern, Komponisten, Filmemachern und bildenden Künstlern präsentiert. Mit oft gewagten Projekten versuchen sie, eine neue Formensprache zu entwickeln, bei der die Grenzen zwischen Performance, Installationskunst, Tanz und Theater aufgehoben werden. Die teilnehmenden Macher präsentieren (unvollendete) Werke, um sie zu testen, vorzustellen und mit dem Publikum einen Dialog darüber anzuknüpfen.

Festival Winternights ist ein besonderes Experiment und Abenteuer, sowohl für Macher, das Publikum als auch für die Professionals. Das Publikum und die Professionals (Programmierer, Dramaturgen) erhalten die Möglichkeit, als erste neue Namen und Ideen kennenzulernen. Macher erhalten die Möglichkeit, neue Werke zu zeigen und mit dem Publikum und miteinander in Kontakt zu treten.

Weniger anzeigen

Preise

  • Gratis

Hotspot