Kontakt

Adresse:
Maastricht
Planen Sie Ihre Route
Entfernung:

Die Stadt ist nach der Maas benannt und so kann man sich vorstellen, dass dieser Fluss ein wichtiger Teil der Stadt ist. Die Maas entspringt in Frankreich und fließt auch durch Belgien und die Niederlande. In den Niederlanden ist die Maas der südlichste der großen Flüsse und mündet im niederländischen Flussdelta in die Nordsee.

An der Maas kann man viel unternehmen. Es ist ein spezielles Erlebnis, sich die Maas von den verschiedenen Brücken in Maastricht aus anzusehen. So spaziert man beispielsweise über die historische Brücke Sint Servaasbrug vom Zentrum nach Wyck. Am Kai entlang – und Richtung Céramique – hat man schon einen Ausblick auf die neueste Brücke von Maastricht: die Hoge Brug. Es ist die einzige Brücke in Maastricht, die ausschließlich für Radfahrer und Fußgänger zugänglich ist.…

Lesen sie mehr

Die Stadt ist nach der Maas benannt und so kann man sich vorstellen, dass dieser Fluss ein wichtiger Teil der Stadt ist. Die Maas entspringt in Frankreich und fließt auch durch Belgien und die Niederlande. In den Niederlanden ist die Maas der südlichste der großen Flüsse und mündet im niederländischen Flussdelta in die Nordsee.

An der Maas kann man viel unternehmen. Es ist ein spezielles Erlebnis, sich die Maas von den verschiedenen Brücken in Maastricht aus anzusehen. So spaziert man beispielsweise über die historische Brücke Sint Servaasbrug vom Zentrum nach Wyck. Am Kai entlang – und Richtung Céramique – hat man schon einen Ausblick auf die neueste Brücke von Maastricht: die Hoge Brug. Es ist die einzige Brücke in Maastricht, die ausschließlich für Radfahrer und Fußgänger zugänglich ist.

 

Haben Sie Lust auf ein Picknick an der Maas? Suchen Sie dann eine schöne Stelle an De Griend zwischen den Brücken Wilhelminabrug und Sint Servaasbrug. Hier gibt es Wiesen, einen sportlichen Teil und genug Platz zum Spazieren, Joggen oder Skaten. Mit Aussicht über die Maas und die kreative Initiative Landbouwbelang ist dies ein spezieller Ort in Maastricht.

 

In Maastricht gibt es auch einen idyllischen Hafen: ‘t Bassin. Hier befinden sich verschiedene Restaurants und das neue Kino: Lumière. Man kann hier zu kulinarischen Genüssen Platz nehmen oder selbst mit einem kleinen Boot anlegen.

 

Möchten Sie die Maas von ihrer schönsten Seite erleben? Buchen Sie dann eine der schönen Bootsfahrten bei Rederij Stiphout. So kann man beispielsweise sonntagmorgens nach Lüttich und zurück fahren. In dieser wallonischen Stadt direkt an der Grenze kann man den bekannten Sonntagsmarkt „La Batte“ besuchen. Die Tour bietet eine fantastische Aussicht über die Maas und alle Dörfer und Kaie, die man passiert.

Weniger lesen

Ort

Möchten Sie schon einmal einen Blick hineinwerfen